KINESIOLOGIE

Menschen machen unser Leben wertvoll. Die Welt hat so viele Mittelpunkte wie es Menschen gibt! 

Was ist Kinesiologie oder AP Kinesiologie® nach Richard D. Utt?
Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung (kinesis = bewegen, logos = Lehre). Die Lehre basiert einerseits auf dem Wissen von Yin und Yang, der chinesischen Lehre der Elemente und dem Energiefluss der Meridiane. Die kinesiologischen Muskeltests dienen als Instrument für das Biofeedback des Körpers. Sie spiegeln den energetischen Zustandund machen ihn sicht- und erlebbar. Mit Hilfe der Muskeltests werden Ungleichgewichte aufgedeckt und zugleich mit diversen Balancemodalitäten ausgeglichen.

Information über die AP Kinesiologie®          
Applied Physiology® ist das Studium von Funktion und Bewegung des physischen, mentalen, chemischen und spirituellen Körpers innerhalb und ausserhalb der Homöostase. Die Therapierichtung Applied Physiology® wurde von Richard D. Utt (USA) in den frühen 1980er Jahren aus der Applied Kinesiology und dem Touch for Health entwickelt. Die Applied Physiology® ist ein Gesamtsystem und beinhaltet viele Test- und Arbeitstechniken der Kinesiologie. Grundlage zur Interpretation der Testergebnisse sind die Meridiane der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) sowie die Lehre der fünf Wandlungsphasen, die in der Applied Physiology® zur Sieben-Elemente-Lehre erweitert wird.