LICHTMEDIZIN

Du bist reines Bewusstsein, göttliches Bewusstsein und hier gibt es keine Begrenzungen mehr. (Daniela Christina Planzer)  

Was ist Lichtmedizin

Das Erstellen von Lichtmedizin ist EINfach. Wir alle stammen aus der einen göttlichen Quelle. Bei dieser Meditation für das Erstellen der eigenen Lichtmedizin gibt es eine Verbindung mit der Lichtdimension und eine Energieübertragung. Durch die Rückverbindung mit der Quelle werden heilende Energien in die Molekularstruktur des Speichermediums übertragen. Jedes Wassermolekül wird in seiner kristallinen Form mit neuen Informationen, Heilimpulsen, welche während der Meditation durch dich fliessen, programmiert. Die atomare Struktur unseres Körpers wird mit neuen Lichtimpulsen geladen. Die Lichtmedizin kannst du trinken, einsprühen oder einreiben. Wenn du den Impuls spürst, kannst du die Heilimpulse auch auf Öl, Salbe oder das Badewasser übertragen. Die Lichtmedizin, die jetzt entsteht, ist genau in der richtigen Zusammensetzung für dich. Wasser hat die Eigenschaft Informationen und Impulse zu speichern. Da auch wir Menschen zu einem grossen Teil (ca. 70%) aus Wasser bestehen, ist die Schwingungsübertragung auf unser Körperzellwasser oder auf ein Speichermedium wie Wasser, Öl oder Salbe naheliegend. Heilsegen für dich!  

Neue Spezialistenenergien für verschiedene Krankheitsbilder.

Energien, Botschaften und klare Durchsagen aus der geistigen Welt sind ein Geschenk, das ich sehr zu schätzen weiss. So erhalte ich Schulung mit dem HEILWISSEN für die NEUE ZEIT. Neue Techniken und Heilweisen werden während den Heilsitzungen übermittelt. Möglichkeiten, die unser menschliches, beschränktes Bewusstsein übersteigen. Es sind Spezialistenenergien für verschiedene Krankheitsbilder des heutigen Menschen. Es gibt keine Heilversprechen, im Wissen und voll Demut, Liebe und Dankbarkeit; HEILUNG IST HEILIG. Jeder Mensch ist in seinem Tempo auf seinem ureigenen Seelenpfad unterwegs. Hierfür gibt es Gesetzmässigkeiten.